Obwohl die Katalogisierung des Korea-Bestands im Museum durch Wissenschaftler des OKCHF (Overseas Korea Cultural Heritage Foundation) offiziell seit Juni/Juli 2017 abgeschlossen ist, wurde bei einem Treffen in St....

[mehr]

Im Untergeschoss des Museums wurde an einer Fluchtwegtür eine kleine Fotowand eingerichtet. Hier stellen wir in lockerer Folge Fotos von Veranstaltungen im Museum vor. Derzeit sind Bilder der "Kindersafari" vom 13....

[mehr]

Am 10. November fand anlässlich der Verleihung des Mirok-Li-Preises an Abtprimas em. Dr. Notker Wolf OSB in St. Ottilien eine Führung durch das Missionsmuseum statt.

Mirok Li (1899-1950), ein koreanischer...

[mehr]

Am 31. Oktober wurden in einer eintägigen Aktion alle Objekte aus dem Depot des zu St. Ottilien gehörigen Klosters Fiecht (Tirol) ins Missionsmuseum gebracht.

Die Objekte wurden von Missionaren der Ottilianer...

[mehr]

Zum Weltmissionssonntag bot das Museum einen passenden Rahmen für zwei Veranstaltungen.

Am Vormittag diskutierten Abtpräses Jeremias Schröder, Kongregationsprokurator Br. Ansgar Stüfe, der Prior von Tigoni P. John...

[mehr]

Die Ausstellung des Missionsmuseums wurde um eine Vitrine erweitert, in der künftig wechselnde Exponate aus dem Depot des Museums gezeigt werden, die in der Dauerausstellung keinen Platz gefunden haben. Mit der vor dem...

[mehr]

Ende August konnte das Museumsteam die im Mai 2017 begonnene Katalogisierung der Sammlung und des Depots im Stift Georgenberg-Fiecht in Tirol abschließen. Das zur Kongregation von St. Ottilien gehörige Kloster...

[mehr]