Die afrikanische Wächterfigur am Eingang des Museums musste nun ihren Schild aus der Hand legen. Der Fellüberzug auf dem in der linken Hand getragenen Schild war durch die Witterung aufgeplatzt und ließ ein poröses...

[mehr]

Diese Idee hatten einige Lehrer, die sich für den Wandertag am Schuljahresende das Missionsmuseum als Ausflugsziel gesetzt hatten.
In der letzten Woche vor den Ferien waren unsere Räumlichkeiten gut besucht: Zeitweise...

[mehr]

In den Räumen der Zitadelle Spandau (Berlin) läuft noch bis zum 03. September 2017 eine Ausstellung zu Leben und Werk der in Deutschland und Italien tätigen Bildhauerin Jenny Wiegmann-Mucchi (1895-1969).
Von der...

[mehr]

Zum Fest des Hl. Benedikt nahmen die Besucher nicht nur das reichhaltige Angebot der Erzabtei gut an, sondern kamen auch zahlreich ins Museum. Auch die beiden einstündigen Führungen waren sehr gut besucht - wir freuen...

[mehr]

Am 16. Juli feiert die Erzabtei St. Ottilien den Gedenktag des Ordensgründers Benedikt von Nursia mit einem Fest. Auch das Missionsmuseum feiert mit und bietet um 12:00 und um 14:00 zwei kostenlose einstündige Führungen...

[mehr]

Ein extremer Wolkenbruch, der in der Nacht über St. Ottilien niedergegangen war, hatte unschöne Folgen: Am Morgen mussten wir feststellen, dass 10-15 Liter Wasser in der Nähe eines von einer Wand verdeckten Fensters im...

[mehr]

Wie schon in den Jahren 2015 und 2016 besuchen auch in diesem Jahr wieder Wissenschaftler der Overseas Korean Cultural Heritage Foundation (OKCHF) das Missionsmuseum, um ihre Studien zu den Objekten der Koreasammlung...

[mehr]