"Blauer Harnisch" an Korea zurückgegeben

Am 30. Mai fand im National Palace Museum Seoul eine Feierstunde anlässlich der Schenkung des sog. "Blauen Harnischs" statt. Der etwa 150 Jahre alte Waffenrock aus dem Missionsmuseum wurde hierbei offiziell an Korea übergeben. Der Harnisch ist beschädigt und kann nicht mehr ausgestellt werden, dient aber als hochwillkommenes Forschungsobjekt, von dem es nur noch 12 weitere gleichartige Exemplare in Korea gibt.